Kategorien
Programm

Abschied und Neubeginn im April

Szene aus dem Dokumentarfilm ADELHEID, KORNELIUS & DIE TÖDE. Adelheid und Kornelius sitzen im Empfangsbereich eines Hotels auf Fuerteventura.
Foto: © SAILOR`S YARN

Alter, Krankheit, Schulden – den Protagonistinnen unserer April-Filme stehen große Umbrüche bevor.
Los geht es am 12.04. mit ADELHEID, KORNELIUS & DIE TÖDE von Kirstin Schmitt. Eine halbe Ewigkeit, ganze 53 Jahre, sind Adelheid und Kornelius schon verheiratet. Ihren exzentrischen Lebensstil prägte bisher Kornelius, doch seine Krebsdiagnose bringt die Rollen durcheinander. Adelheid will selbstständiger werden, denn sie ahnt, dass sie ihren geliebten Ehemann überleben wird. Ein zärtlicher und humorvoller Film vom langsamen Abschied und dem Versuch das Glück aufrecht zu erhalten.

Zu Gast ist Regisseurin Kirstin Schmitt!

Szene aus dem Dokumentarfilm 80.000 Schnitzel. Eine alte Frau sitzt neben einer Musicbox und hört Musik aus den 1960er Jahren.
Foto: © Zum Goldenen Lamm Filmproduktion GmbH & Co KG

Am 26.04. zeigen wir dann 80.000 SCHNITZEL von Hannah Schweier. Zwei Generationen Frauen haben hier ein gemeinsames Ziel: Den hoch verschuldeten Hof der Familie zu retten. Nach dem Tod ihres Mannes und ihres Sohnes, bleibt die Gast- und Landwirtin Berta (83) zunächst allein zurück. Ihrem Bauernhof mit Gasthaus und Pension droht eine Zwangsversteigerung. Doch ihre Enkelin Monika (33) will den Familienhof in der Oberpfalz nicht einfach aufgeben. Das Leben in der Großstadt und eine aussichtsreiche Karriere lässt für seine Rettung zurück. Können die beiden das Ruder noch herumreißen? Regisseurin Hannah Schweier begleitet ihre Schwester und ihre Oma ein Jahr bei diesem Versuch und schafft ein feinfühliges Familienportrait.

Auch an diesem Abend gibt es Gelegenheit zum Gespräch mit der Regisseurin – Hannah Schweier wird zu Gast sein!

Weitere Infos und Trailer findet ihr hier: APRIL 2022

Lasst euch diese tollen Filme und Filmgespräche nicht entgehen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.