Kategorien
Programm

Female Frequencies im März

Still aus dem Dokumentarfilm "Sisters With Transistors". Eine Frau, Maryanne Amacher, kniet neben einem Tonbandgerät und bedient dieses.
Foto: © Peggy Weil

Wird von kulturellen oder technischen Entwicklungen gesprochen, geht es immer noch zu häufig um die Leistungen großer Männer.
Für die elektronische Musik bringt Lisa Rovner mit SISTERS WITH TRANSISTORS eine erhellende wie auch kurzweilige Richtigstellung.
Ihr Film rückt die Pionierinnen der elektronischen Musik in den Vordergrund: Clara Rockmore, Daphne Oram, Bebe Barron, Delia Derbyshire, Maryanne Amacher, Pauline Oliveros, Wendy Carlos, Eliane Radigue, Suzanne Ciani und Laurie Spiegel erfahren hier die verdiente Würdigung. Denn durch ihr Schaffen veränderten diese visionären Musikerinnen für immer, wie wir Musik komponieren, produzieren und hören. Anhand von Archivmaterial, Interviews und – natürlich – Musikstücken erzählt dieser Film ihre kaum bekannte Geschichte.

Bei uns zu sehen am 08.03.2022 und 22.03.2022!

Trailer und weitere Infos: MÄRZ 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.